Shiatsu Massage Wien Favoriten

Shiatsu – eine sanfte und ganzheitliche Heilmassage

- Aktivieren des körpereigenen Energieflusses

- Stärken des Immunabwehrsystems

- Rasche Hilfe bei Schmerzen im Kopf-und Rückenbereich, Bandscheibenproblemen, Migräne

- Besserung bei Schlafstörungen, Konzentrationsmangel, Leistungsabfall

- Unterstützung bei körperlichem / emotionalen Stress, Burn-out, Bore-out

Shiatsu kommt aus der fernöstlichen Heilpraktik und bedeutet übersetzt Fingerdruck. Bei einer Behandlung wird jedoch auch mit Handballen, Füssen und Ellbogen Druck auf den Körper ausgeübt. Dehnungen, Rotationen und Schaukelbewegungen ergänzen die Arbeit. Höchstes Ziel von Shiatsu ist die harmonische Einheit zwischen Körper, Geist und Seele zu erhalten bzw. wieder herzustellen.

Im Shiatsu wird der Mensch immer als Ganzes betrachtet – als harmonische Einheit. Durch eine Behandlung wird der körpereigene Energiefluss aktiviert und die Harmonie wieder hergestellt. Durch das Arbeiten im Energiesystem werden nicht nur die Symptome behandelt, sondern auch die Ursachen dahinter gesucht und aufgelöst. Das Bewusstsein für den eigenen Körper wird geschärft und der geistige Wachstums- und Reifeprozess gefördert. Ziel der Shiatsu-Behandlung ist die Harmonisierung des Energieflusses. Dies erreicht man durch das Nähren und Stärken unterversorgter Bereiche und das Aufspüren und Lösen energetischer Blockaden andererseits.

Durch sanfte Berührung und gleichmäßigen Druck wird eine tiefe Entspannung möglich, wodurch Körper und Geist Kraft tanken und sich regenerieren können.

  Shiatsu und Stretching

Dauer einer Behandlung: 60 min / 30 min

Kosten:  €  54,-- / € 28,--